Inhalt

urologen.info Dezember 2017
 

 UROLOGIE 

  • Roboterassistierte Implantation des künstlichen Schließmuskels der Frau –
  • Renaissance in der Therapie der komplizierten Belastungsinkontinenz

  • Pelvic Floor-Sonographie - Ein neues Ultraschallkonzept in der Urogynäkologie

  • Sakrale Neuromodulation in der Urologie

  • Vesiko-vaginale Fistel - Eine besondere urogynäkologische Herausforderung


     ANDROLOGIE 

  • Spermatogenese beim Mann
  • Entschlüsselung der Genexpressionsprofile einzelner Keimzell-Subtypen

  • Kinderwunsch bei Azoospermie
  • Testikuläre Spermienextraktion und Risiko für Testosterondefizienz

  • Hypogonadismus: Häufiger Diabetes und Hypertonie?

  • Kann die erektile Funktion allein mit Testosteron-Substitutionstherapie verbessert werden?


     URO-ONKOLOGIE 

  • Gezielt gegensteuern, wenn der Tumor die Richtung ändert

  • Fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom
  • Fortsetzung der Behandlung mit Nivolumab bei Progression nach RECIST-Kriterien

  • Blasenkrebs
  • PD-L1-Expression auf Primärtumor und Metastasen als Biomarker für
  • onkologische Ergebnisse nach Zystektomie

  • Perkutane Kryoablation versus partielle Nephrektomie bei sporadischem Tumor in Solitärniere

  • Urothelkarzinom des oberen Harntrakts
  • Vorhersagekraft des Verhältnisses von Neutrophilen zu Lymphozyten bei Patienten mit
  • radikaler Nephroureterektomie

  • Prostatakarzinom
  • Therapieoptimierung durch frühzeitigen Einsatz von Kombinationen


    Medizinrecht  

  • Rechtsfragen an Fachanwalt Dr. Stebner


    Berichte vom DGU-Kongress / Pharmaforum / Impressum  

  • EU-Zulassung für Atezolizumab – Neuer Therapieansatz beim mUC
  • Therapie der überaktiven Blase
  • Polymedikation überprüfen und interaktionsarmes, nicht ZNS-gängiges
  • Anticholinergikum einsetzen
  • Starkes Gewicht – schwache Blase
  • Mirabegron erweitert das Spektrum der OAB-Therapie
  • Tabuthema: Inkontinenz
  • Rezidivierende Zystitis
  • Erste Patientenleitlinie zum Blasenkrebs
  • Sport hilft, Nebenwirkungen der Chemotherapie zu reduzieren
  • Testosterontherapie bei Hypogonadismus
  • Instillationstherapie bei Interstitieller und Chronischer Zystitis
  • Abirateronacetat
  • Indikationserweiterung für die Therapie des neu diagnostizierten Hochrisiko-mHSPC
  • Impressum



  • fusszeile

     
           © 2003-2018 pro-anima medizin medien  –   impressum   –  mediadaten  –   konzeption